£29.99*

Reviews on

Run Light 250 Running Light - Black

4.53 / 5 134 ratings
127 users recommended this product
  • Man
    50-59 years old
    21 November 2017
    Use since 1 week or less
    That review has been deposited on this product version
    Iron Man

    I run early mornings and evenings, so now in darkness. My wife bought me this run light as I had lost my headlight. It is brilliant .... Being chest mounted gives a good spread of light and is not noticeable when wearing / in use. When running on the streets the back light is an excellent safety addition ... be bright, be seen ..... Would recommend to others...

  • Man
    40-49 years old
    19 November 2017
    Use since 2 to 8 weeks
    That review has been deposited on this product version
    Bright, lightweight, comfortable, excellent.

    Really bright, even on the lower of the two settings. The flashing rear pack means you have safe visibility from the rear, which the lesser (non-rechargeable) model does not have.

    It’s great that the beam can be angled up for distance or down to see your feet and to prevent dazzling other people.
    People who normally use a head torch may be asking if the beam bounces up and down when you run? Not at all. I did find that the beam does sweep side to side a bit because of the way my torso twists due to my natural running action - but this is actually great because the beam of light sweeps slightly across your path so you can see even more. You might not experience this depending on your running style though.

    Comfort is fine, when you have the strap adjusted correctly it sits perfectly across your chest and you cannot even feel that it’s there and it doesn’t cut under your arms or anything. You can’t feel the weight either because it’s quite lightweight and held securely on your torso so it doesn’t bounce. The single buckle on one side makes it so easy to get on and take off. You even get an additional short strap for attaching to a backpack.

    For running in the pitch dark or even under street lights, this is very recommended and it totally worth the investment. Paired with suitable reflective clothing this chest light will help you to see, and be seen.

  • Woman
    40-49 years old
    25 October 2017
    Use since 2 to 8 weeks
    That review has been deposited on this product version
    api.label.reviewFlag.checkedPurchase.title
    clear and bright, easy to use

    could do with the addition of reflective features on the belt

  • Woman
    40-49 years old
    19 October 2017
    Use since 1 week or less
    That review has been deposited on this product version
    api.label.reviewFlag.checkedPurchase.title
    Great product

    Bought as an improvement to the previous version as the light can be angled...to prevent dazzling my running buddies. Great to be seen and to see hazards on the road/track.

  • Woman
    40-49 years old
    07 December 2017
    Use since 2 to 8 weeks
    That review has been deposited on this product version
    Toll für kurze Läufe, oder als zus. Zweitlampe

    Run Light 250 (vor ca 2 Monaten von Decathlon zum Testen bekommen)

    Die Run Light 250 ist eine tolle Lampe für kurze Strecken oder als Zweitlampe.
    Die 250 Lumen sind dafür absolut ausreichend und geben genügend Licht auf schlecht ausgeleuchteten Wegen. Hat man die bebilderte Gebrauchsanleitung erstmal verstanden ;-) ,ist der Brustgurt schnell und einfach angelegt. Im Straßenverkehr ist es von Vorteil, das man den Winkel der Leuchte verstellen kann und somit keine entgegenkommenden Autofahrer blendet, außerdem kann die Lichtstärke verringert werden, was die Leuchtdauer verlängert. Von hinten wird man zusätzlich wahrgenommen, da der "Accu" auf dem Rücken drei Lichtfelder hat um den Ladestatus anzuzeigen. Auf einsameren Wegen stelle ich die Lampe auf weitere Entfernung, damit der Weg gut ausgeleuchtet wird. Klasse an der Brustlampe ist, das der Lichtkegel ruhig vor mir läuft und nicht hin und herwackelt. Ich persönlich finde diese alternative zur Stirnlampe super - kein Druck am Kopf! Allerdings kann man beim Laufen nicht mal eben rechts oder links leuchten, ohne anhalten und sich drehen zu müssen. Super bei der Run Light, das man keine Accu-Batterien laden muß. Einfach das mitgelieferte USB-Kabel an einen Stecker und die Lampe aufladen.
    Bei längeren Strecken habe ich unterwegs die Lampe an eine Power-Bank angeschlossen - so kann man während dem Laufen zusätzlich laden.
    Bei einem Ultra-Trail habe ich die Run Light als Zweitlampe vorne zwischen meinem Rucksack befestigt. So konnte ich den wurzeligen und matschigen Boden noch besser ausleuchten. Für mich hat die Lampe dort super Dienste geleistet. Weder der Regen noch die Kälte in der Nacht haben die Leuchtkraft beeinflußt.
    Ich persönlich mußte erstmal tüfteln um den Brustgurt auf die Befestigung für den Rucksack umzustellen und hätte mir zusätzlich zu den Bildern eine Beschriftung in der Gebrauchsanleitung gewünscht

  • Man
    30-39 years old
    02 December 2017
    Use since 1 week or less
    That review has been deposited on this product version
    Top Lauflicht

    Macht genau das, was es soll - Licht. Vielleicht sogar ein bisschen mehr ;-). Innerhalb des wirklich gut zu regulierenden und großzügigen Lichtkegels ist es taghell. Für Trailläufe durch den nächtlichen Wald empfiehlt sich eine zusätzlich Stirnlampe, um Licht in Blickrichtung zu haben. Für die Waldautobahn aber mehr als ausreichend. Ich bin gespannt, wie lange das Produkt hält...

  • Man
    30-39 years old
    28 November 2017
    Use since 1 week or less
    That review has been deposited on this product version
    Lichtkegel wandert ständig von rechts nach links

    Die Lampe ist durchaus bequem & komfortabel, hat ausreichend Leuchtkraft und auch die Akkulaufzeit ist absolut ausreichend.
    Allerdings habe ich das Problem, dass beim Laufen der Lichtkegel ständig von Seite zu Seite wandert, was sich selbst bei sehr geringer Oberkörper-Rotation deutlich bemerkbar macht. Andere mag das vielleicht nicht stören, aber mich hat das beim Laufen fast wahnsinnig gemacht. Daher geht die Lampe leider wieder zurück und ich muss mir eine Alternative suchen.

    positiv:
    - guter und bequemer Sitz der Lampe
    - Leuchtkraft, -weite und Akkulaufzeit
    - blinkende "Rückleuchte" zum Absichern nach hinten

    negativ:
    - beim Laufen schwenkt der Lichtkegel ständig von Seite zu Seite
    - bei Verwendung eines Pulsgurts kann es sein, dass sich Gurt und Lampe gegenseitig in die Quere kommen, was zu unangenehmen Drücken führen kann
    - bei kurvenreichen Strecken kann man nicht "um die Ecke schauen", wie mit einer Stirnlampe

  • Man
    30-39 years old
    09 November 2017
    Use since 1 week or less
    That review has been deposited on this product version
    api.label.reviewFlag.checkedPurchase.title
    Super Lauflicht

    Sehr helles, gut passendes Licht; flexible Einstellung des Lichtkegels!

  • Man
    30-39 years old
    25 October 2017
    Use since 2 to 8 weeks
    That review has been deposited on this product version
    api.label.reviewFlag.checkedPurchase.title
    Bewertung und Vergleich zum Vorgänger.

    Ich muss dem Modell leider eine schlechte Bewertung geben. Die Änderungen im Vergleich zum Vorgänger:

    Lampenausrichtung: Die Strahlrichtung ist jetzt vertikal verstellbar, der Nutzen ist aber wegen der unten erläuterten Problematik gegrenzt.

    Der Knopf: Der war beim Vorgänger schwergängig und mit Kalten Händen oder gar Handschuhen kaum bedienbar. Der neue ist größer und leichter zu drücken. Aber, zum einen gibt er manchmal haptisches und akustisches Feedback ohne zu wirken, zum anderen wird es einem kaum gelingen Ihn zu drücken, ohne die Lampe zu verstellen.

    Die Befestigung: Beim Vorgänger hatte ich, wie auch in vielen anderen Bewertungen zu lesen war, das Problem, dass ich die Lampe all paar hundert Meter zurechtrucken musste, weil der Akku hinten runter und die Lampe vorne hochgerutscht ist, ärgerlich aber machbar. Dies ist bei der neuen besser, auch wenn sie für große Menschen auch in weitester Gurtstellung bereits etwas stramm sitzt.

    Die Ausleuchtung: Hier beginnt die Katastrophe und macht alle obigen Punkte quasi irrelevant. Da man der Bewertung hier scheinbar keine Bilder hinzufügen kann, habe ich unter ‚Kundenbilder‘ 4 Bilder hochgeladen um dies zu erläutern. Die Ausleuchtung scheint hier wegen nur Handykamera deutlich dunkler als real, das Problem ist aber auch so zu erkennen. Ich laufe gerne im Wald und da muss ich gut sehen um nicht umzuknicken (Wurzeln, Steine, Pfützen). Der Vorgänger war hier super. Sofern dass mit den Bildern klappt sieht man in Bild 1/4 den Vorgänger. Wie man links sehen kann, habe Ihn auf einer Pappsäule im stockdüsteren Wald in Brusthöhe befestigt und Laufschuhe in je 1m und 2m Entfernung davon aufgestellt. Der Lichtkegel geht sowohl in die Ferne, als auch der am nächsten stehende schuh ist deutlich zu sehen. Tatsächlich sieht man mit dieser Lampe, obwohl sie horizontal ausgerichtet ist fast bis auf die Füße. Bild 2/4 zeigt das neue Modell. Horizontal ausgerichtet sieht man kaum den 2m-Schuh und auch der Rest ist nicht sonderlich hell (ja beide Lampen haben vollen Akku und sind auf maximaler Helligkeit). Die letzten Meter macht man also im Blindflug. Es ist unmöglich zuverlässig einer Wurzel auszuweichen. Also neigt man die Lampe runter (Bild 3/4). Jetzt ist aber die Fernsicht nicht mehr vorhanden. Der 2m-Schuh ist wie von einem Spot beleuchtet, der 1m-Schuh ist noch immer nicht im Licht. Also dreht man die Lampe noch weiter runter (Bild 3/4). Jetzt hat man einen Grellen Spot vor sich und ist nahezu geblendet. Ich habe diese Bilder nur angefertigt, weil diese schlechte Ausleuchtung mir beim Laufen Subjektiv stark aufgefallen ist. Ich fühle mich komplett tritt-unsicher und die Lampe ist für mich daher nicht zu gebrauchen. Das mehr am Lumen und die Verstellbarkeit brauchte der Vorgänger gar nicht, ich laufe mit diesem mit niedrigster Stufe über Stock und Stein. Das neue Modell produziert eher einen Spot dabei braucht man eine homogene Ausleuchtung von den Füßen bis in die Ferne.

    Brand response :

    Guten Tag
    und vielen Dank für deine Ausführlichen Anmerkungen und dass du deine Erfahrungen mit dem Run Light mit uns teilst. Dein ausführliches Feedback hilft uns sehr unser Produkte zu verbessern. Gerne haben wir deine Anmerkungen an die Produktmanager weitergeleitet, die bereits an einer verbesserten Version arbeiten. Deine Bilder und ausführliche Beschreibung hilft hierbei sehr. Vielen Dank.
    Grundlegend hast du die Möglichkeit unsere Produkte gegen Vorlage deines Kassenzettels oder deiner Kundenkarte in jeder Decathlon-Filiale oder in unserem Onlineshop umzutauschen oder zu retournieren. Solltest du hierbei Fragen haben kannst du dich jederzeit an unser Serviceteam (service[at]decathlon.de) wenden oder unsere Richtlinien bezüglich Rücksendungen unter folgendem Link durchlesen:
    https://www.decathlon.de/ruecksendung.html
    Wir wünschen dir weiterhin viel Freude in der Natur und verbleiben

    Mit sportlichen Grüßen
    Ruben
    DECATHLON Team

    Guido find this answer useful

  • Man
    50-59 years old
    24 October 2017
    Use since 2 to 8 weeks
    That review has been deposited on this product version
    Impressive!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    I used the lamp the first time for running at 05:30 in the fields, crossing forest and on the road. Impressive. You don’t need the light boost for clearly seeing your path. Good to have the possibility to adjust inclination as in the road cars will complain if too high. And the chance of attach it to a rucksack it is simply showing that has been design by runners. I am so happy with it!!!!!!!!!!!

TOP OF PAGE